Der Premium Vaterschaftstest von DNA-Direkt für NUR 299.- Euro

Statistik - Wie hoch ist der Anteil von Kuckuckskinder

Vaterschaftstest Infografik Männer

Vaterschaftstest Infografik Frauen

Technik - Was wird bei einem DNA Analyse Test eigentlich gemacht?

DNA Analyse Band

Jeder Mensch besitzt 46 Chromosomen, 23 von der Mutter und 23 vom Vater. Es tragen immer zwei Chromosomen die gleiche Erbinformation, jedoch mit kleinen Variationen. Zwei dieser 46 Chromosomen sind entweder X- oder Y-Chromosomen. Die Kombination XX ergibt weibliche, die Kombination XY männliche Individuen.

Durch die oben genannten Variationen in den Chromosomen unterscheidet sich die DNA jedes Menschen von der DNA jedes anderen Menschen, ausgenommen sind nur eineiige Zwillinge. Jeweils ungefähr die Hälfte der Chromosomen eines Menschen sind identisch mit einer Hälfte der Mutter bzw. des Vaters.

Dadurch wird es möglich, mittels eines Vergleichs der DNA von Vater, Mutter und Kind, oder lediglich des Vaters und des Kindes, die Vaterschaft zu bestätigen oder auszuschliessen. Dabei werden Abschnitte der DNA verwendet, die sich wiederholende Sequenzen enthalten, wobei die Anzahl der Wiederholungen auch von Mensch zu Mensch verschieden ist.

Diese zu untersuchenden Abschnitte werden zunächst extrahiert und dann vervielfältigt, um eine genügend grosse Menge DNA Material zu erhalten. Als nächstes wird ihre Länge bestimmt sowie die Anzahl der Wiederholungen. Danach werden noch die Längen der Abschnitte aller zu untersuchenden Personen mittels einer Software verglichen und berechnet, wie wahrscheinlich eine Vaterschaft im vorliegenden Fall ist.

Die oben genannte Vervielfältigung findet mit Hilfe einer so genannten Polymerase-Kettenreaktion (PCR) statt. Bei dieser Reaktion vervielfältigt ein Enzym die vorliegende DNA in 30 Durchläufen, sodass am Ende theoretisch bis zu einer Milliarde Kopien vorliegen. Nach dem Vermehren werden die DNA-Abschnitte mit Fluoreszenz-Farbstoff markiert. Dieser Farbstoff leuchtet farbig, wenn er mit UV-Licht angestrahlt wird.

DNA Band: Längeninformationen der Abschnitte

Die farbig markierten DNA-Abschnitte werden schliesslich in einer so genannten Elektrophorese getrennt. Dabei wandern die Abschnitte durch ein elektrisches Feld. Je länger nun ein Abschnitt ist, desto langsamer wandert er durch dieses Feld. Dadurch erreicht man eine Aufteilung der Abschnitte bezüglich ihrer Längen. Beim Austritt aus dem elektrischen Feld werden nun die Abschnitte mit Laserlicht angestrahlt. Dadurch wird der vorher eingebrachte Farbstoff zum Leuchten angeregt und man kann somit jeden DNA-Abschnitt einzeln erkennen bzw. einlesen.

Anschliessend werden sämtliche Längeninformationen der Abschnitte in einem Computer verarbeitet. Die Software berechnet die Übereinstimmung der Abschnitte für die zu untersuchenden Personen und somit die Wahrscheinlichkeit für eine mögliche Vaterschaft. Es ist heutzutage möglich, eine Sicherheit von bis zu 99,99999% für eine Feststellung einer Vaterschaft sowie 100% für dessen Ausschluss zu erreichen.

Ihr Ergebnis

Ergebnisschreiben

Laborbericht

Gebrauchsanweisung für einen Vaterschaftstest

Unser Service

  • Absolute Vertraulichkeit und Datenschutz.
  • Unsere Preise sind Endpreise: Keine Bearbeitungs- oder Stornogebühren o. ä., keine Gebühren für Auslandsbestellungen und keine anderen versteckten Kosten.
  • Gratis Test-Set: Zustellung Werktags innerhalb von 24 Stunden im neutralen Brief-Umschlag!
  • Kostenlos aus dem deutschen Netz anrufen und sich beraten lassen.
  • 99,- Euro zusätzlichen Kosten für den DNA Test, wenn Sie uns statt Speichel Haare mit Wurzeln, Fingernägel, Wattestäbchen mit Ohrwachs oder eine Zahnbürste als Proben einsenden.
  • Einfache, sichere und diskrete Bezahlung per PayPal.
  • Einfache Bestellung, Abwicklung und möglichst wenig Fach-Chinesisch.

Jetzt persönlich beraten lassen!

Gratis Test-Set bestellen

Sicher bezahlen mit PayPal

PayPal
 
© 2009-2017 DNA-Direkt,  Alle Rechte vorbehalten.
  Impressum & AGB